Ist Gott Liebe?

Wie sehr liebt Gott mich?

von Grantley Morris

* * *


Nimm an, wie groß Gottes Liebe für dich persönlich ist

This webpage in English, Portuguese,  Bemba

 

 

 

 

[logo]

Net-Burst.Net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie sehr liebt Gott mich?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist Gott Liebe?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal frage ich mich, ob es einfacher ist, einem blind Geborenen den wundervollsten Sonnenuntergang zu beschreiben, als unzähligen Menschen Gottes Liebe glaubhaft zu vermitteln, die desillusioniert sind von ihren Erfahrungen mit menschlicher, unperfekter Liebe. Durch die bittere Erfahrung, von Menschen im Stich gelassen worden zu sein, verlieren viele die Hoffnung, jemals echte, selbstlose Liebe in Gottesgleichen Ausmaßen zu erleben – sogar bei Gott selbst.

Zumindest bis wir die schmerzhafte Erfahrung machen, wie sehr Menschen uns weh tun können, scheint es so, dass jeder sich von uns danach sehnt, geliebt zu werden,

Verliebt zu sein ist gleichzeitig aufregend und erfüllend, ein stetige Quelle von Staunen und Genuss, die Freude und Zufriedenheit bringt wie keine andere. Es macht das Leben lebenswert, verwandelt ein eintöniges, mürrisches Leben in pure Heiterkeit. Dafür wurden wir geschaffen, auch wenn menschliche Beziehungen nur schwer fassbare, oft frustrierende Einblicke in diese Liebe ermöglichen. Gott allein hat die göttliche Perfektion, nach der wir uns in unserem Partner sehen. Doch was uns zurückhält ist die unbegründete Angst, dass Gottes Liebe zu uns seicht ist; distanziert und künstlich und nicht leidenschaftlich und aufgeregt wie bei jemanden, der sich Hals über Kopf in uns verliebt.

Es scheint zu gut, um wahr zu sein, aber die überwältigende Wahrheit ist, dass der großartige, perfekte Gott, für den nichts unmöglich ist, dich – ja, dich – leidenschaftlicher liebt, als irgendein Mensch irgendeinen anderen jemals geliebt hat oder lieben kann. Wir erwarten nicht, dass irgendjemand schon jetzt, nach diesen wenigen Sätzen, überzeugt ist, aber irgendwo müssen wir ja beginnen.

Wir wissen, dass inbrünstige Liebe zu Gott und Liebe zu allen Menschen Gottes wichtigstes Gebot für uns ist (Markusus 12,28-31), und dennoch mühen wir uns ab, so zu lieben wie wir sollten. Der Grund ist, dass wir diese Gebote völlig falsch verstehen. Wir versuchen, zu lieben, um Gottes Liebe zu gewinnen. Das ist, als ob man versucht Auto zu fahren, ohne vorher getankt zu haben. Tatsächlich beginnt der ganze Prozess mit der Erkenntnis, wie enorm Gott uns bereits liebt.

    1 Johannes 4:19 Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat.

Um sich in Gott zu verlieben – und verliebt zu bleiben und auch Menschen zu lieben – muss man nicht angestrengt versuchen, zu lieben, sondern sich einfach auf Gottes Liebe für uns konzentrieren.Wenn wir entdecken, dass Gott begeistert von uns ist, und uns an dieser Wahrheit festhalten, wird uns das fortwährend zu Gott ziehen und uns verändern. Das ist auch das Geheimnis, um siegreich zu leben. In einem anderen Artikel habe ich geschrieben:

    Wenn du dich niedergeschlagen und wie ein Versager fühlst, ist das Wichtigste, was du tun kannst, dich auf Gottes große Liebe für dich zu konzentrieren und dich nicht irreführen zu lassen von dem betrügerischen Gefühl, dass Gott finster drein blickt, wenn du gesündigt hast. Ja, Gott ist enttäuscht, aber wenn ein kleines Kind, dass liebevolle Eltern hat, rennt und hin fällt, was ist das Erste, was es tut? Es hält nach seiner Mama oder seinem Papa Ausschau, damit sie es trösten. Auch du solltest in die Arme des himmlischen Papas laufen, um dich trösten zu lassen. Du liegst ihm sehr am Herzen. Deine geistigen Feinde aber wollen, dass du ein unbehagliches Gefühl bekommst bei dem Gedanken, zu Gott rennen. Sie wissen, dass wir instinktiv vor jedem zurückschrecken und jeden auf Distanz halten, von dem wir befürchten, er ist wütend auf uns oder unzufrieden mit uns. Deine Feinde wollen, dass du reserviert gegenüber dem Einzigen bist, der dich wahrhaftig erlösen und alle Versuche der Feinde, dich zu Fall zu bringen, besiegen kann. Sie wollen nicht, dass du über Gottes Vergebung jubelst, sondern, dass du dich miserabel fühlst und isoliert vom wärmenden Trost Gottes.

Dein ganzes Leben erhellt sich, wenn du mit jeder Faser deines Seins weißt, dass der allmächtige Gott wahnsinnig verliebt in dich ist.

Nichts ist aufregender, erfüllender und herzerwärmender als geliebt zu sein von der wundervollsten Person im ganzen Universums.

Keiner versteht dich so wie dein Schöpfer. Er allein war seit deiner Erschaffung jeden einzelnen Augenblick bei dir. Keiner fühlt mit all deinen Schmerzen und freut sich an deinem Glück so wie Gott. Keiner sehnt sich so danach, dich zu verherrlichen und dich mit Gaben zu überschütten wie er.

Wenn du die Grenzenlosigkeit von Gottes persönlicher, leidenschaftlicher Liebe für dich erblickst, wird das dein Leben mit Frieden und Sicherheit überfluten wie nichts anderes im Universum. Danach können weder Tod noch Katastrophen dir jemals diese ewige Liebe rauben, die in dir pocht. Plötzlich wird das Leben eine nie gekannte Bedeutung haben.

Ja, der Gott, der mächtiger ist als wir es uns je vorstellen können, ist begeistert von dir, er liebt dich leidenschaftlicher als die hingebungsvollste Mutter, der stolzeste Vater, die herausragendsten Großeltern oder der blauäugigste Liebhaber.

Und dennoch suchen Gottes geistige Feinde unerbittlich nach Wegen, um deine Erkenntnis von Gottes wahrhaftiger, tiefer, grenzenloser Liebe zu dir zu untergraben. Jeder Christ auf diesem Planeten ist das Ziel dieser wiederholten Angriffe. Sich Gottes Liebe ununterbrochen bewusst zu bleiben, und von den Ausmaßen seiner Liebe überzeugt, ist eine der größten und unablässigsten Herausforderungen des Lebens.

Die grundlose Angst, dass der liebende, vergebende Herr finster auf uns herab blickt, ist wie ein beklemmender Nebel. Es untergräbt unseren Enthusiasmus und schwächt unseren Eifer, mit Gott zu kooperieren, um die wundervollen Dinge zu empfangen, mit denen er uns voller Sehnsucht erfreuen möchte. Der König aller Könige ist begeistert von dir; du bist in einem tatsächlichen Sinne das Zentrum seines Universums und er widmet sich selbstlos, um dein ewiges Glück zu maximieren. Ein flüchtiger Blick auf Gottes niemals endende Liebe für dich wird dich anspornen, in jedem Bereich deines Lebens zu siegen. Es wird deinen Glauben beflügeln und dich zu verblüffenden Leistungen inspirieren.

Also, setzte ein BookMarkus für diese Webseite oder notiere dir die Adresse, um sicherzugehen, dass du sie nicht verlierst, und dann verwöhne dich, in dem du jeden unten genannten Link durchforschst. Jeder Link wurde mit betendem Herzen erarbeitet, um dein Bewusstsein und deine Freude zu verstärken über die wunderbarste Liebe, die man sich jemals erträumen könnte. Während du dich durch die Links arbeitest, wirst du Trost und Hilfe finden, um deine Zweifel darüber zu zerquetschen, dass Gott dich als etwas Besonderes ansieht und dich liebt; Zweifel, dass Gott liebenswert ist und dass er wahrhaftig gut, gütig, selbstlos und fair ist.

Du wirst nicht glauben, wie aufgeregt ich darüber bin, dich mit auf das aufregendste und erfüllendste Abenteuer des Lebens zu nehmen. Wenn ich dir helfen wollte, zu Höchstleistungen im Sport auf zulaufen - so sehr ich mir auch wünschen könnte, alles für dich zu tun; es hängt weitesgehend von dir ab und davon, wie weit du zu gehen bereit bist. So ist das auch mit dem größten Abenteuer des Lebens: Ich tue mein Bestes, aber je mehr du hineingibst, desto erstaunlicher wird das Ergebnis sein. Wenn du meine Entschlossenheit übertriffst, das Herz Gottes zu suchen, so gibt es keinen Grund, warum du nicht die Freude, die ich über Gott habe, übertreffen könntest. Ich fordere dich heraus, mich zu beschämen, in dem du genau das tust. Offensichtlich kann ich dich nicht dorthin führen, wo ich gewesen bin, aber ich wäre zutiefst geehrt, wenn Gott mir das Privileg zugestehen würde, dir den Weg zu weisen.

Bevor wir den Sprung wagen, sollten wir gemeinsam beten.

    Liebender Gott,
    Ich sehne mich danach, dass du die Liebe meines Lebens bist. Ich höre davon, dass andere rührselige Gefühle über dich haben und dramatische spirituelle Erfahrungen, aber bisweilen scheint mein einziges Gefühl zu sein, dass ich außen vor bin. Ich wünschte, ich könnte dich als warm und vertraut und perfekt in all deinen Wegen empfinden, aber manchmal scheinst du kalt und distanziert und mehr interessiert an anderen Leuten.

    Wenn du tatsächlich der Gott der unendlichen Liebe bist, der Gott dessen Liebe so gewaltig ist, dass es alle Erkenntnis übersteigt (Epheser 3:19), mit einer Kraft, die stärker ist, als alles, was ich erbitten oder mir ausdenken könnte (Epheser 3:20), dann traue ich mich, dich nach der Liebe zu fragen, die meine kühnsten Träume übersteigt.

    Dennoch, ich sehne mich nicht nur nach Aufregung und Erfüllung, sondern nach der Wirklichkeit. Ich will mich nicht täuschen lassen von sentimentalem Unsinn. Auch will ich mich nicht von Oberflächlichem ablenken lassen, so dass ich die Wunder verpassen könnte, die du bereithältst. Ich will mich weder irreführen lassen, noch das Beste verpassen, dass du für mich bereithältst. Bitte öffne meine Augen für deinen wahres Wesen. Ich will dich kennen, so wie du wirklich bist, und den Mut und die Überzeugung haben, mein Leben dem zu widmen, was du mir offenbarst. So bitte ich dich um eine geistige Offenbarung, eine göttliche Erfahrung so kraftvoll, dass sie, egal ob sie langsam oder schnell kommt, meinem Leben eine ganz andere Dimension bringt. Wenn du so schön bist, dass – wie man sogar von netten Menschen sagt – dich zu kennen dich zu lieben bedeutet, und wenn dich zu kennen das wahre Leben ist (Johannes 17:3), dann öffne meine Augen für die Perfektion und überwältigende Schönheit deiner Güte. Zieh mich in deinen Bann. Wenn das wichtigste Gebot ist, dich, meinen Gott, mit ganzem Herzen, ganzer Seele und ganzem Verstand zu lieben (Matthäus 22:37-38), befähige mich, dich beharrlich zu suchen, bis ich eine Offenbarung deiner Liebe erhalte, die so real und weit ist, dass ich mich wahrhaftig in dich verliebe.

    Nicht aus Stolz oder Selbstsucht sondern aus einer Sehnsucht heraus, dich zu begeistern, will ich mehr von dir als der durchschnittliche Christ. Ich will entschlossen sein, alles zu tun, was nötig ist, um mich nicht selbst zu berauben und dein Herz zu brechen, in dem ich mich mit weniger zufrieden gebe als der einzigartigen Erfüllung und der unbeschreiblichen Freude und Intimität einer Beziehung zwischen dir und mir, für die Christus unvorstellbares Leid durchmachte.

    Ich bin ein wenig ängstlich, wohin mich das führt, aber die perfekte Liebe vertreibt alle Angst (1. Johannes 4:18) und du sollst die perfekte Liebe sein. Wenn du wirklich die perfekte Liebe bist, dann bist ich allein bei dir wirklich sicher, und ich öffne mich dir. Komm mit mir, wenn ich die folgenden Seite lese. Befähige mich, sie als ein Sprungbrett zu benutzen, um tiefer in die spirituelle Realität einzutauchen.

    Doch bevor ich dich darum bitten kann, gibt es ein nagendes Problem, das ich bereinigen muss. Mich dem zu stellen sollte nicht so schwierig sein, wie es sich anfühlt, denn ist es einer der befreiendsten Dinge, dass ich bei dir ganz ich selbst sein kann, wenn ich dir näherkommen will. Ich muss meine Fehler nicht verstecken, denn du kennst sie bereits. Außerdem sagst du in deinem Wort immer und immer wieder, dass du eifrig bist, alle diejenigen makellos rein zu waschen, die ihr Versagen zugeben, und dass du die erhöhst, die sich selbst erniedrigen.

    Ich kann nicht erwarten, dass du meine Augen für deine Liebe öffnest, wenn meine Augen mit Arroganz geblendet sind. So muss ich nun vor dir auspacken. Ich habe dich Gott genannt und doch habe ich dich kritisiert, als währest du der Dumme und ich wäre derjenige mit unendlichem Wissen und unbegrenzter Weisheit. Ich habe dich Herr (Meister) genannt, aber dich herumkommandiert – „Herr, tu dies, Herr, tu das“ – als ob ich der Meister wäre und du mein Sklave. In Wahrheit schuldest du keinem irgendetwas; wir verdanken dir alles. Du hast gegeben und gegeben und gegeben, und in selbstsüchtiger Arroganz hat jeder von uns genommen und genommen und genommen. Du hast uns niemals Unrecht zugefügt; aber wir haben dir zu viele tausend Male um zu zählen Unrecht getan, und trotzdem hast du weiterhin die andere Wange hingehalten und weiterhin vergeben, während wir die grässliche Kühnheit hatten, dich fälschlicherweise zu beschuldigen.

    Es sind nicht nur die anderen, die das getan haben, Herr: auch ich habe mich schuldig gemacht. Ich bitte dich nicht nur um deine Vergebung und Reinigung, ich bitte dich auch, dass du mir zeigst, was ich tun muss, um mit dir zu kooperieren, damit du in meinem Leben Arroganz, Bitterkeit und andere Makel ausrottest, die mich spirituell blenden könnten; die meine Fähigkeit vernebeln könnten, deine Schönheit zu sehen.

    Nun habe ich mir die Zeit genommen, um diese wichtigen Probleme anzugehen, und so bitte ich dich nun, dass du mit mir gehst, wenn ich durch diese Webseiten laufe.


Wenn du nun die Oberfläche dieser Webseite abgeschöpft hast, bitte ich dich, in die hilfreichen und inspirierenden Texte unten einzutauchen, um dein Verständnis von Gottes Liebe für dich zu vertiefen. Um deine Freude über die wundervollste Person im Universum zu maximieren, ist es wichtig, jede Seite betend zu lesen. Sie sind Teile einer umfangreichen christlichen Websseite, und um zu vermeiden, dass du dich verirrst, vergiss nicht, für diese Seite ein bookMarkus zu setzen.

* * *

 

 

 

 

[logo]

Net-Burst.Net

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nimm an, wie groß Gottes Liebe für dich persönlich istu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Wie sehr liebt Gott mich?

 

 

 

 

[logo]

Net-Burst.Net

Liebe – man kann sie finden. Was Ihre Phantasien offenbaren

    Liebe – man kann sie finden

Gott liebt Dich HEISST Du bist Gottes Liebling!

    Gottes Lächeln scheint auf Dich. Du lässt sein Antlitz so sehr aufleuchten wie jemals jemand das Gesicht seiner Geliebten hat aufleuchten lassen.

Ruhe in Gottes Liebe

    Gottes Heilung von Burn-Out

Grundlagen geistigen Wachstums

    Ihre Liebesbeziehung zu Gott entwickeln

Hilfe, wenn Zweifel kommen

    Siegreich angesichts des Zweifels!

Weitere deutsche Webseiten von demselben Autor


Mehr auf Englisch

You are loved!

    Burst through doubts about God’s love for you and bask in his matchless love.

To God, You Are Special!

    A short but powerful look at the intensity of God’s love for you as an individual. To him you are unique and irreplaceable.

God’s Tender Love

    A short webpage bringing together amazing, heart-warming Scriptural insights into the depth and tenderness of God’s feelings for you.

Feeling Loved by God

    Help when you yearn to feel God’s love, but cannot.

God’s Wonderful Will For You

    The Almighty is not a kill-joy, nor arrogant, nor selfish. No one has your best interests at heart like your Lord.

Is God Like a Perfect Mother?

    Those who through bad experiences with men are apprehensive about what seems the masculine or fatherly side of God can warm to the knowledge that God’s beautiful nature has aspects that in humans would be called feminine or maternal. Both genders were made in God’s image. Warm to the realization that God epitomizes – and far surpasses – the best of both.

God & Suffering

    What makes this series of webpages so important is that the slightest doubt about God’s goodness or integrity will cast a gloomy shadow over our ability to delight in the most beautiful Person in the universe. These webpages will help you distinguish between God and evil and help you understand how good God is.

How to Change Your Self-Image

    Our self-image deeply affects our ability to believe we can be loved. We need to see ourselves through God’s eyes, not through our own eyes or our guess as to how other people see it.

Feeling Rejected by God

    This is part of the Handling Guilt series mentioned below, but you might wish to zero in on the topic of feeling rejected. It shows powerfully through Scripture how God did not give up on people even when on the surface he seemed to give them no hope of acceptance.

In Love with God

    A woman inspires us as she tells of her passion for God despite at one time feeling let down by him.

Jesus, Our Brother, Our Example

    The love God has for you is not only like that of the perfect friend, lover, mother and father, but also like that of the perfect brother or sister. To be born again means that, spiritually, we have in our being the very genes of God. Explore the exciting implications.

Spiritual Wilderness Survival Guide

    Help and encouragement when God seems far away

The Ultimate Revenge

    How God has showered you with his extravagant love by fully avenging every injustice you have ever suffered.

Extreme Grace

    About a Christian who kept doing all he could to force God to reject him. A deeply moving testimony highlighting God’s tenderness and extreme patience and love toward us.

Amazing Love

    A very short webpage about the Infinite Love of an Infinite God

How to Fall More in Love with God

    Although the topic of prayer is featured, this page, and the one it leads to, will significantly help you fall in love with God, with simple, practical suggestions.

Related Topics

Handling Guilt

    This commences a most important series of comforting and uplifting webpages, tackling such issues as being plagued by guilt feelings, feeling rejected by God, fearing you may have committed the unpardonable sin or suspecting that God is punishing you. Since nothing robs us of our enjoyment of God’s love like fearing that he might be frowning on us, this series will do much to deepen your enjoyment of God.

Why God’s Anger is Comforting

    Surprising insights into why God’s Anger reveals his love. Correctly understood, God’s wrath makes him even more lovable.

Comfort, Understanding and Healing for Abuse Survivors

    Regardless of one’s gender, one of the many benefits of healing from physical or sexual abuse or child abuse is an increased ability to feel. It has enormous implications for our ability to feel God’s love and to trust and enjoy him.


As an act of thanks for this website, Toni Gilyard sent me her poem that lets us glimpse the exquisite delight each of us can find in God’s love:

    You are intimate and obvious
    and delicious and satisfying
    and intoxicating and sobering
    You are passionate and steady
    and amazing and gentle
    and invigorating and oh so very quiet . . .
    I am out of words for now
    words describe . . . and limit
    words contain – restrict – define and explain
    Let me be out of words for now
    Let me stay here in this silent love . . .
    Resting in the glaring mystery of you
    Hushed in the majestic awe of you . . .

    © Toni Gilyard, 2002, 2006


Net-Burst.Net [logo] Net-Burst.Net


Topics Covered in the Entire Site

 

 

 

 

[logo]

Net-Burst.Net